Aktuell: Spiele-Ideen in Zeiten von Corona

Eigentlich sammle ich auf www.twins-to-go.de Tips und Anregungen für die Zeit kurz vor der Geburt und den ersten zwei Jahren mit Zwillingen. Aber die jetzigen Zeiten stellen Familien mit Kleinkindern ebenfalls vor sehr große Herausforderungen. Aufgrund der Infektionsgefahr sind für die meisten Eltern die Kinderbetreuungsangebote seit 16.03.2020 nicht mehr geöffnet. Ein evtl. aufgebautes Netzwerk zum Betreuen über z. B. Großeltern, Nachbarn oder Babysitter darf zur Zeit nicht genutzt werden. Das zu Hause Betreuen erfolgt jetzt parallel zu diversen Tätigkeiten: mobiles Arbeiten von zu Hause, der Haushalt, der wöchentliche Großeinkauf, das Zubereiten der Mahlzeiten. Gut ist es einen Fundus zu haben auf den zurückgegriffen werden kann, wenn das freie Spiel der Kinder nicht mehr funktioniert. Daher kam mir die Idee hier einige Anregungen für Spiele-Ideen in Zeiten von Corona zu sammeln.
Den Kindern und auch uns Erwachsenen tut etwas Struktur an den Wochentagen gut, um wieder eine gewisse Sicherheit und Routine aufzubauen. Auch erspart man sich durch eine Struktur das permanente Aushandeln und Überlegen was als nächstes gemacht wird.

Jede Familie hat andere Ideen und Gewohnheiten, Regeln und Abläufe. Das hier sind nur Vorschläge, keine Paradigmen und ich habe auch längst nicht alle Punkte durchgeführt. Diese Spiele-Ideen sollen in Zeiten von Corona als Anregung dienen, falls die Langeweile zu groß wird.

Wir schauen wochentags nach dem Frühstück immer eine Episode von einem Vorlesebuch auf Youtube. Für das sich alleine beschäftigen versuche ich immer wieder neuen Input zu finden, bevorzugt am Morgen sodass ich parallel von zu Hause mobil arbeiten kann. Nachmittags ist dann mehr gemeinsame Zeit angesagt und das wird dann auch von unseren Zwillingen eingefordert. Jeder unserer Kinder geht anders mit dieser einmaligen Situation um, auch das ist sehr spannend zu beobachten.

Redet mit Euren Kindern über Corona und was es mit Euch und Eurem Leben macht. Von einer Freundin der Neffe meinte kürzlich zu ihr am Telefon: „Nur wegen Carola kann ich nicht in den Kindergarten. Carola ist voll doof!“. Spaßeshalber nenne wir es jetzt auch Carola. Carola ist voll doof. Was macht es mit Euch als Familie? Fühlt es sich an wie ein langes Wochenende nur das Mama und Papa nebenbei noch arbeiten? Eine ganz gut gelungene Erklärung für Kinder findet Ihr in diesem Youtube-Video.

Fügt gerne per Kommentarfunktion weitere Ideen hinzu oder schickt Sie mir über das Kontaktformular.

Hier kommen meine und Eure Vorschläge in drei Kategorien:
Ideen zum Mithelfen
Spiele-Ideen für Draußen
Spiele-Ideen für Drinnen


Lieben Dank und bleibt gesund!
Eure Jutta

Mutter von Zwillingen im Alter von 4 1/2 Jahren und Macherin von www.twins-to-go.de, damit es läuft (nicht nur) mit Zwillingen
#WirBleibenZuhause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.